Regionale Partizipation

Im Standortauswahlverfahren haben Betroffene Mitsprachemöglichkeiten. Gemeinden, Interessengruppen und die Bevölkerung können sich in extra geschaffenen Gremien am Sachplanverfahren beteiligen und ihre Forderungen, Anliegen und Bedürfnisse einbringen. Kern der regionalen Partizipation sind die 2011 gegründeten Regionalkonferenzen. Sie äusserten sich beispielsweise in Etappe 2 dazu, wo die Anlagen an der Oberfläche gebaut werden sollen. In Etappe 3 wirken sie bei der Optimierung dieser Infrastrukturen mit. Sie diskutieren unter anderem auch über Massnahmen, welche die gewünschte Entwicklung der Region unterstützen können.

Dokumente

Berichte Regionale Partizipation

Faktenblatt Regionale Partizipation

Infopaper Aufgaben Gremien

Faktenblatt Regionalkonferenzen

Vorarbeiten der Partizipation

Aufgaben der Fachgruppen in Etappe 3

Schlussbericht des ARE

FAQ

Ist die regionale Partizipation nicht einfach eine komplizierte und teure Alibiübung?

Was ist die Motivation für die Beteiligung in der regionalen Partizipation?

Was hat die Partizipation für ein Gewicht? Was passiert mit der Meinung der Regionalkonferenz?

Wie wird regionale Partizipation definiert?

Warum ist dem Volk das Mitspracherecht entzogen worden?

Was ist das Ziel der Regionalkonferenz?

Was können die Gemeinden bewirken?

Werden die Standortregionen gleich behandelt?

Wie wird sichergestellt, dass die Mitglieder der Regionalkonferenzen das Wissen haben, um ihre Aufgabe zu erfüllen?

Wer unterstützt die Mitglieder der Regionalkonferenz?

Wird die Mitarbeit in der Regionalkonferenz finanziell vergütet?

Wie kann Deutschland am Auswahlverfahren mitwirken?

Warum wird Deutschland an der Regionalkonferenz beteiligt?

Wie wird die sozioökonomisch-ökologische Wirkungsstudie bewertet?

Was sind die möglichen Auswirkungen eines geologischen Tiefenlagers auf die Region?

Was wird gegen einen möglichen Imageschaden für die involvierten Regionen unternommen?

Was lässt sich zur Abwanderung der Bevölkerung und zur möglichen Entwertung von Immobilien sagen?

Was ist der Unterschied zwischen Kompensationen und Abgeltungen?

Gibt es Kompensationsmassnahmen/Entschädigungen für die betroffenen Regionen?

Sind Abgeltungen vorgesehen?


Fachkontakt
Letzte Änderung 03.11.2020

Zum Seitenanfang

https://www.bfe.admin.ch/content/bfe/de/home/versorgung/kernenergie/radioaktive-abfaelle/sachplan-geologische-tiefenlager/regionale-partizipation.html