Energieperspektiven 2050+

Die Energieperspektiven 2050+ (EP 2050+) analysieren im Szenario Netto-Null (ZERO) eine Entwicklung des Energiesystems, welche mit dem langfristigen Klimaziel von Netto-Null Treibhausgasemissionen im Jahr 2050 kompatibel ist und gleichzeitig eine sichere Energieversorgung gewährleistet. Es werden mehrere Varianten dieses Szenarios betrachtet. Sie unterscheiden sich durch einen unterschiedlichen Mix an Technologien und eine unterschiedliche Geschwindigkeit des Ausbaus erneuerbarer Energien im Stromsektor.

Zielbild klimaneutrale Schweiz 2050

Zielbild klimaneutrale Schweiz 2050

Erste Ergebnisse wurden im November 2020 in einem Kurzbericht sowie als Zusammenfassung publiziert. Die detaillierten Szenarienergebnisse in Tabellenform und die Exkurse zu den Rahmendaten und zum Klimaziel Netto-Null wurden im März 2021 veröffentlicht. Zudem sind interaktive Webgrafiken zum Endenergieverbrauch der Sektoren, zur Stromproduktion sowie zu den Treibhausgasemissionen verfügbar. Weitere Exkurse und Ergebnisse sowie eine umfassende Dokumentation der Arbeiten werden im weiteren Lauf des Jahres 2021 publiziert.

Links zu den Webgrafiken:

https://www.uvek-gis.admin.ch/BFE/storymaps/AP_Energieperspektiven/index2.html

Dokumente

Zusammenfassung

Kurzbericht

Szenarienergebnisse

ID: 672

Exkurse

ID: 673

Fachkontakt
Letzte Änderung 07.09.2021

Zum Seitenanfang

https://www.bfe.admin.ch/content/bfe/de/home/politik/energieperspektiven-2050-plus.html