Energieperspektiven 2050

Die Energieperspektiven 2050 wurden im Rahmen der Ausarbeitung des ersten Massnahmenpakets der Energiestrategie 2050 erstellt. Dabei wurden die Energieperspektiven 2035 aktualisiert und auf Zeithorizont 2050 erweitert. Die Ergebnisse wurden als Zusammenfassung zusammen mit den umfassenden Berichten zur Energienachfrage und dem Elektrizitätsangebot sowie zu den volkswirtschaftlichen Auswirkungen in den Jahren 2012 und 2013 in elektronischer Form publiziert (siehe unten).

Bereits Anfang 2011 wurden die Energieperspektiven 2035 ein erstes Mal aufdatiert, um eine Grundlage zu erarbeiten, welche es dem Bundesrat ermöglicht, nach dem Reaktorunfall von Fukushima seine grundsätzliche Position zur Energiepolitik zu überprüfen und neu festzulegen (Medienmitteilung Bundesrat vom 25.05.2011). Die daraus resultierenden Berichte sind unter "Grundlagen für die Energiestrategie des Bundesrates; Frühjahr 2011" in elektronischer Form verfügbar (siehe unten).

Dokumente

Zusammenfassung

Energienachfrage und Elektrizitätsangebot

Volkswirtschaftliche Auswirkungen

Aktualisierung der Energieperspektiven 2035 – Zusammenfassung

Zwischenberichte: Energieszenarien für die Schweiz bis 2050

Faktenblätter

Letzte Änderung 09.11.2015

Zum Seitenanfang

https://www.bfe.admin.ch/content/bfe/de/home/politik/energiestrategie-2050/dokumentation/energieperspektiven-2050.html