Das Programm EnergieSchweiz

EnergieSchweiz ist die zentrale Plattform des Bundes für Energieeffizienz und erneuerbare Energien. Die Aktivitäten des Programms umfassen Sensibilisierung, Information, Beratung, Aus- und Weiterbildung sowie die Qualitätssicherung. Das Programm verstärkt mit freiwilligen Massnahmen die Wirkung der gesetzlichen Massnahmen sowie anderer Förderinstrumente. EnergieSchweiz arbeitet eng und partnerschaftlich mit Kantonen, Städten, Gemeinden und Partnern aus der Wirtschaft, Umwelt- und Konsumentenorganisationen sowie privatwirtschaftlichen Agenturen zusammen.
EnergieSchweiz hat Angebote wie Minergie, 2000 Watt-Areale, Energiestädte, Zielvereinbarungen für die Wirtschaft oder Mobility CarSharing mitentwickelt.

EnergieSchweiz wurde vom Bundesrat im Jahr 2001 als Nachfolgeprogramm von Energie 2000 gestartet. Es stützt sich auf den Verfassungsauftrag im Energie- und Klimabereich und das Energiegesetz.

Fachkontakt
Letzte Änderung 25.03.2020

Zum Seitenanfang

https://www.bfe.admin.ch/content/bfe/de/home/das-bfe/das-programm-energieschweiz.html