Windenergieanlagen

Für die Standortplanung von Windenergieanlagen sind die Kantone zuständig. Sie legen in ihren Richtplänen fest, wo Windenergieanlagen gebaut werden dürfen und wo nicht. In der Planung werden Ausschluss- und Vorbehaltsgebiete wie auch die Erschliessung durch Strassen und Stromnetz berücksichtigt. Die Geofachdaten "Windenergieanlagen" dokumentieren den aktuellen Bestand der Windenergieanlagen der Schweiz. Sämtliche Informationen basieren auf den Auskünften der Anlagenbetreibenden. Die Angaben dienen der Information der Öffentlichkeit und haben keinen amtlichen oder rechtsverbindlichen Charakter.

In der Dokumentation wird das minimale Geodatenmodell ausführlich erläutert. Das technische Datenmodell in INTERLIS 2.3 und die Geodaten stehen zum Download zur Verfügung.

Dokumente

Modell-Dokumentation

Fachkontakt
Letzte Änderung 25.09.2018

Zum Seitenanfang

https://www.bfe.admin.ch/content/bfe/de/home/versorgung/statistik-und-geodaten/geoinformation/geodaten/wind/windenergieanlagen.html