Matchmaking

Technologie-Angebote

Die Schweizerische Vereinigung für Technologietransfer swiTT veröffentlicht laufend Technologieangebote von schweizerischen Forschungseinrichtungen. In der sogenannten swiTTlist sind auch Angebote aus dem Energiebereich zu finden (Suchbegriff "energy").

 

Weitere Technologieangebote aus dem EU-Raum können der Datenbank des Enterprise Europe Network (EEN) entnommen werden. 

 

Projektbörse Energy-Connect

Energy Connect verbindet Unternehmen aus der Energiebranche mit den führenden Schweizer Hochschulen und Universitäten. Unternehmen und Hochschulen/Universitäten können Projektideen für Forschungs-, Innovations-, Pilot- und Demonstrationsprojekte, sowie für studentische Projekte oder für Workshops publizieren und so gezielt nach geeigneten Partnern suchen. 

 

Schweizer Innovations-Monitor

Der Schweizer Umwelt- und Energie-Innovations-Monitor ist eine kontinuierlich aktualisierte Datenbank, die seit 2014 in Gebrauch und seit 2018 online verfügbar ist. Sie bietet Informationen zu innovativen Schweizer Start-ups und Unternehmen aus den Bereichen Umwelt und Energie.

Öffentliche Forschungspartner und Stiftungen

Eine umfassende Liste der im Umweltbereich tätigen Forschungsgruppen ist auf der Webseite des Bundesamts für Umwelt BAFU verfügbar. Um Forschungsgruppen in verschiedenen Energiebereichen aufzulisten, kann nach einzelnen Forschungsthemen gefiltert werden. 

 

Als Hilfe für die Suche nach Finanzierungsquellen hat das BAFU eine Liste von 650 Stiftungen zusammengestellt, die in den Bereichen Umwelt und Energie aktiv sind. 

 

Cleantech Unternehmen

Unternehmen und private Forschungspartner können sich in der Unternehmensdatenbank der Exportplattform für Schweizer Cleantech-Firmen eintragen. Die Datenbank erlaubt eine systematische Unternehmenssuche nach Segmenten und Subsegmenten. 

 

Fachkontakt
Letzte Änderung 21.08.2019

Zum Seitenanfang

https://www.bfe.admin.ch/content/bfe/de/home/forschung-und-cleantech/netzwerke-und-start-up-foerderung/matchmaking.html