Sichere, leise und energieeffiziente Reifen

Reifen sind für rund 20 Prozent des Treibstoffverbrauchs eines Fahrzeugs verantwortlich. Hauptgrund dafür ist der Rollwiderstand. Ein besserer Rollwiderstand verringert sowohl den Treibstoffverbrauch als auch die CO2-Emissionen.

Mit Hilfe der Reifenetikette finden Käuferinnen und Käufer die besten Reifen. Diese sind sowohl energiesparend als auch sicher und leise. Seit dem 1. August 2014 ist die Reifenetikette in der Schweiz obligatorisch.

Die Reifenetikette zeigt sowohl die Energieeffizienz (Rollwiderstand) an, als auch eine Klassierung der Nasshaftung und des Lärms. Die Ausgestaltung der Reifenetikette ist im Anhang 4.2 der Energieeffizienzverordnung geregelt. Sie lehnt sich an die EU-Verordnung 1222/2009 an.

Letzte Änderung 04.04.2018

Zum Seitenanfang

https://www.bfe.admin.ch/content/bfe/de/home/effizienz/die-energieetikette/sichere-leise-und-energieeffiziente-reifen.html