Die Energieetikette für Raumklimageräte

Raumklimageräte - Bild 1

Die Energieetikette bietet Informationen zur Energieeffizienz der damit deklarierten Geräte. Beim Kauf eines neuen Gerätes zählt nicht nur der Anschaffungspreis, es sind auch die langfristig anfallenden Kosten für den Strom einzurechnen. Mit Hilfe der Etikette kann die Energieeffizienz auf einen Blick beurteilt werden!

Der Nutzen von Klein-Klimageräten ist sehr unterschiedlich. Billig-Geräte sind oft praktisch unwirksam, da sie die Abwärme in den Raum abgeben und zudem noch Lärm verursachen. Als Alternative zur Anschaffung solcher Geräte können auch einfache Massnahmen helfen, Hitzeperioden mit kühlem Kopf zu überstehen: Abschatten der Fenster, nicht genutzte Geräte und Lampen abschalten (geben Wärme ab), am frühen Morgen intensiv durchlüften, danach Fenster geschlossen halten. Ventilatoren  sind relativ billig und energiesparender als Klein-Klimageräte und sorgen für Luftbewegung und Abkühlung.

Fachkontakt
Letzte Änderung 03.01.2018

Zum Seitenanfang

https://www.bfe.admin.ch/content/bfe/de/home/effizienz/die-energieetikette/die-energieetikette-fuer-haushaltsgeraete/die-energieetikette-fuer-raumklimageraete.html