Die Energieetikette für Kaffeemaschinen

Kaffeemaschinen - Bild 1

Seit 2015 ist die Energieetikette auch für Kaffeemaschinen in der Schweiz obligatorisch.

Die Zuordnung in die Energieeffizienzklassen von A+++ (hohe Energieeffizienz) bis D (tiefe Energieeffizienz) hängt nicht nur vom absoluten Stromverbrauch, sondern von diversen Eigenschaften der Maschinen ab. So wird beispielsweise der Energieverbauch beim Kaffee- oder Dampfbezug in einem genau vorgegebenen Rhythmus berücksichtigt. Dadurch wird auch das Abkühlen und Wiederaufheizen des Wassers und die Standby-Eigenschaften miteingerechnet.

Dokumente

Faktenblatt

Vollzugshilfe für die Umsetzung der Vorschriften über Anlagen und Geräte nach der Energieeffizienzverordnung (EnEV)

Vorlagenblatt Gestaltung Energieetikette

InDesign-Vorlage Energieetikette

Protokoll für Messungen gemäss EN 60661

Fachkontakt
Letzte Änderung 03.01.2018

Zum Seitenanfang

https://www.bfe.admin.ch/content/bfe/de/home/effizienz/die-energieetikette/die-energieetikette-fuer-haushaltsgeraete/die-energieetikette-fuer-kaffeemaschinen.html