Beginn Inhaltsbereich

Beginn Navigator

Ende Navigator



Themen



Die heute genutzten fossilen Energieträger Erdöl, Erdgas, Kohle, Ölsande und Ölschiefer sind Gemische von Kohlenwasserstoffen, die sich während Millionen von Jahren durch geologische Umwandlungsprozesse aus abgestorbenem, organischem Material gebildet haben.

Die Schweiz bietet dank ihrer Topographie und beträchtlichen durchschnittlichen Niederschlagsmengen ideale Bedingungen für die Wasserkraftnutzung.

Der Abteilung Aufsicht und Sicherheit (ASI) obliegen sämtliche Aufgaben des Amtes in den Bereichen Risiko- und Safetymanagement sowie der Aufsicht.

Die "neuen" erneuerbaren Energien Sonne, Holz, Biomasse, Wind, Geothermie und Umgebungswärme haben einen zunehmenden Anteil an der Energieversorgung in der Schweiz.

Die Bedeutung von Energietechniken und -technologien als Instrumente einer fortschrittlichen Energiepolitik kann in einer liberalen und marktwirtschaftlich orientierten Gesellschaft nicht hoch genug eingeschätzt werden.

Kernenergie wird in der Schweiz ausschliesslich zu friedlichen Zwecken genutzt: zur Stromerzeugung und für Anwendungen in Medizin, Industrie und Forschung.

Das Bundesamt für Energie BFE erstellt Statistiken zur Energieversorgung und zum Energieverbrauch der Schweiz.

Die Energieforschung der öffentlichen Hand richtet sich nach dem "Konzept der Energieforschung des Bundes", welches alle vier Jahre von der Eidgenössischen Energieforschungskommission CORE überarbeitet wird.

Die Sektion Cleantech (CT) ist innerhalb des BFE Ansprechstelle für die Unterstützung von Pilot-, Demonstrations- und Leuchtturmprojekten sowie die Förderung des Wissens- und Technologietransfers. Sie funktioniert als Dialogdrehscheibe zwischen Wirtschaft, Wissenschaft und Politik.

Die Stromversorgung der Schweizer Endkunden wird durch rund 700 Elektrizitätsversorgungsunternehmen sichergestellt.

Neben den gesetzlichen Grundlagen gehören zur Energiepolitik von Bund und Kantonen aber auch die Bereitstellung von Energieperspektiven sowie Strategien, Umsetzungsprogramme und die Evaluation von energiepolitischen Massnahmen auf kommunaler, kantonaler und bundesstaatlicher Ebene.

Hier finden Sie Informationen zu den Rechtsgrundlagen des Bundes im Energiebereich.



Ende Inhaltsbereich



http://www.bfe.admin.ch/themen/index.html?lang=de