Beginn Inhaltsbereich

Beginn Navigator

Ende Navigator



Investitionsbeiträge

Mit Inkrafttreten des neuen Energiegesetzes per 1. Januar 2018 können für gewisse Wasserkraft- und Biomasseanlagen beim Bundesamt für Energie Investitionsbeiträge beantragt werden.

Dies betrifft einerseits neue und erheblich erweiterte oder erneuerte Wasserkraftanlagen mit einer Leistung von mehr als 10 MW (Grosswasserkraftanlagen) sowie erheblich erweiterte oder erneuerte Wasserkraftanlagen mit einer Leistung von mindestens 300 kW bis zu einer Leistung von 10 MW (Kleinwasserkraftanlagen).

Für Kehrichtverbrennungsanlagen (KVA), Klärgasanlagen (ARA) und Holzkraftwerke von regionaler Bedeutung können ebenfalls Investitionsbeiträge beantragt werden.

Ihre Ansprechperson: Bundesamt für Energie
Letzte Änderung: 02.11.2017


Ende Inhaltsbereich




http://www.bfe.admin.ch/themen/06902/06905/index.html?lang=de