Beginn Inhaltsbereich

Beginn Navigator

Ende Navigator



Einspeisevergütungssystem

Mit Inkrafttreten des revidierten Energiegesetzes per 1. Januar 2018 wird das bis anhin bekannte System der kostendeckenden Einspeisevergütung in ein kostenorientiertes Einspeisevergütungssystem (KEV) mit Direktvermarktung umgewandelt. Die KEV ist ein Instrument des Bundes, das zur Förderung der Stromproduktion aus neuen erneuerbaren Energien eingesetzt wird. Finanziert wird die KEV durch einen Zuschlag auf das Höchstspannungsnetz, das von allen Stromkonsumentinnen und -konsumenten pro verbrauchte Kilowattstunde bezahlt wird.

Die KEV garantiert den Produzentinnen und Produzenten von erneuerbarem Strom einen Preis, der sich an ihren Produktionskosten orientiert. Die KEV kann für die folgenden Technologien beantragt werden: Wasserkraft (ab 1 bis 10 Megawatt), Photovoltaik (ab 100 Kilowatt), Windenergie, Geothermie, Biomasse.

Die Vergütungssätze für Strom aus erneuerbaren Energien werden anhand von Referenzanlagen pro Technologie und Leistungsklasse festgelegt. Die Vergütungsdauer beträgt 20 Jahre für Biomasseanlagen und 15 Jahre für alle anderen Technologien. Neue Anlagen können bei der Swissgrid angemeldet werden. Aufgrund der sehr hohen Nachfrage besteht eine lange Warteliste. Eine Aufnahme in die KEV kann daher nicht garantiert werden. Weitere Details zum Anmeldeverfahren gibt es auf der Website von Swissgrid.

Mit der Einmalvergütung existiert ein weiteres Instrument zur Förderung von Photovoltaikanlagen. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Website von Swissgrid.

Dokumente zum Thema

Faktenblätter
Marktpreis
Richtlinien
Berichte
Stromkennzeichnung: "Geförderter Strom"

Weitere Informationen

Einmalvergütung
Grossverbraucher
Medienmitteilungen
Stromversorgungsgesetz (StromVG)
Erneuerbare Energien

Links

Energiegesetz vom 26. Juni 1998 (EnG) Dieses Symbol soll Sie darauf hinweisen, dass der Link auf eine externe Seite geleitet wird und Sie sich somit ausserhalb unseres Dienstes befinden und wir keinerlei Gewährleistung für folgende Inhalte geben können.
Energieverordnung vom 1. November 2017 (EnV) Dieses Symbol soll Sie darauf hinweisen, dass der Link auf eine externe Seite geleitet wird und Sie sich somit ausserhalb unseres Dienstes befinden und wir keinerlei Gewährleistung für folgende Inhalte geben können.
Ausführungsbestimmungen vom 1. November 2017 zum neuen Energiegesetz: Verordnungstexte und Erläuterungen Dieses Symbol soll Sie darauf hinweisen, dass der Link auf eine externe Seite geleitet wird und Sie sich somit ausserhalb unseres Dienstes befinden und wir keinerlei Gewährleistung für folgende Inhalte geben können.
Eidgenössische Elektrizitätskommission ElCom Dieses Symbol soll Sie darauf hinweisen, dass der Link auf eine externe Seite geleitet wird und Sie sich somit ausserhalb unseres Dienstes befinden und wir keinerlei Gewährleistung für folgende Inhalte geben können.
swissgrid Dieses Symbol soll Sie darauf hinweisen, dass der Link auf eine externe Seite geleitet wird und Sie sich somit ausserhalb unseres Dienstes befinden und wir keinerlei Gewährleistung für folgende Inhalte geben können.
Stiftung KEV Dieses Symbol soll Sie darauf hinweisen, dass der Link auf eine externe Seite geleitet wird und Sie sich somit ausserhalb unseres Dienstes befinden und wir keinerlei Gewährleistung für folgende Inhalte geben können.
Ihre Ansprechperson: Bundesamt für Energie
Letzte Änderung: 02.11.2017


Ende Inhaltsbereich




http://www.bfe.admin.ch/themen/00612/02073/index.html?lang=de