Beginn Inhaltsbereich

Beginn Navigator

Ende Navigator



Forschungsprogramm Energie – Wirtschaft – Gesellschaft (EWG)

Aufgabe des Forschungsprogramms Energie – Wirtschaft – Gesellschaft (EWG) ist die anwendungsorientierte energiepolitische Forschung. So befasst sich EWG mit ökonomischen, soziologischen, psychologischen sowie politologischen Fragestellungen über die ganze Wertschöpfungskette der Energie hinweg. Ziel des Forschungsprogramms ist die Erarbeitung von wissenschaftlichen Grundlagen für die verschiedenen anstehenden energiepolitischen Entscheide.

Die Energiestrategie 2050 des Bundesrates beinhaltet den schrittweisen Ausstieg aus der Kernenergie bei gleichzeitiger Einhaltung der Klimaziele sowie dem Erhalt der bisherigen hohen Versorgungssicherheit in der Schweiz. Dies bedingt eine Erhöhung der Energieeffizienz sowie einen Ausbau der Energieproduktion aus erneuerbaren Quellen. Die psychologische und sozio-ökonomische Forschung soll ein besseres Verständnis des Verhaltens der Akteure und des Funktionierens der Märkte herstellen und die relativen Potenziale und Kosten verschiedener Massnahmen aufzeigen. Ausserdem sollten eine globale Sicht auf den Umbau des Energiesystems sowie ein besseres Verständnis der Querverbindungen und Wechselwirkungen verschiedener Massnahmen und Verhaltensweisen angestrebt werden.

Aktuelle Forschungsschwerpunkte

Aktuell stehen dabei folgende Themenblöcke im Vordergrund:

  • Energiekonsum und individuelles Verhalten
  • Unternehmen und Märkte
  • Energie- und umweltpolitische Massnahmen und Instrumente

Detailliertere Forschungsschwerpunkte werden in den EWG Ausschreibungen veröffentlicht. 

Dokumente zum Thema

Projekte
EWG Ausschreibung 2018
Projektliste EWG call 2017

Weitere Informationen

Energiestrategie 2050
Energiestatistiken
Energieperspektiven 2050

Links

SCCER Competence Center for Research in Energy, Society and Transition Dieses Symbol soll Sie darauf hinweisen, dass der Link auf eine externe Seite geleitet wird und Sie sich somit ausserhalb unseres Dienstes befinden und wir keinerlei Gewährleistung für folgende Inhalte geben können.
Nationales Forschungsprogramm "Energiewende" (NFP 70) Dieses Symbol soll Sie darauf hinweisen, dass der Link auf eine externe Seite geleitet wird und Sie sich somit ausserhalb unseres Dienstes befinden und wir keinerlei Gewährleistung für folgende Inhalte geben können.
Nationales Forschungsprogramm "Steuerung des Energieverbrauchs" (NFP 71) Dieses Symbol soll Sie darauf hinweisen, dass der Link auf eine externe Seite geleitet wird und Sie sich somit ausserhalb unseres Dienstes befinden und wir keinerlei Gewährleistung für folgende Inhalte geben können.
Ihre Ansprechperson: Anne-Kathrin Faust
Letzte Änderung: 22.05.2018


Ende Inhaltsbereich


Programmleitung Anne-Kathrin Faust
Bundesamt für Energie BFE
3003 Bern
Tel. +41 58 465 54 45
Mailformular
Tagung sozialwissenschaftliche Energieforschung 26.01.2018
Tagung sozialwissenschaftliche Energieforschung 26.01.2018
Unterlagen


http://www.bfe.admin.ch/themen/00519/00636/06887/index.html?lang=de