Beginn Inhaltsbereich

Beginn Navigator

Ende Navigator



Forschungsprogramm Netze

Im Elektrizitätsbereich wird die Erforschung verschiedenster Produktions-, Konversions-, Speicher- und Anwendungstechnologien durch spezifische BFE-Programme abgedeckt. Die Herausforderung im Netzbereich besteht darin, die einzelnen Technologien zu einem effizienten Gesamtsystem zu integrieren, das interoperabel, sicher und zuverlässig betrieben werden kann. Im Fokus des BFE-Forschungsprogramms Netze stehen technologische Fragestellungen bei elektrischen Netzen und Systemen, wobei Schnittstellen zu anderen Energieträgern mitbetrachtet werden.

Aktuelle Forschungsschwerpunkte

Flexibilität

  • Gezielte Beeinflussung der Leistungsflüsse innerhalb der Netzebenen (z.B. Sicherstellung Schutz, Einhaltung Spannungsqualität und Leitungskapazität);
  • Deren technisches und organisatorisches Zusammenspiel mit Flexibilitätsoptionen zum Gleichgewicht des Gesamtsystems (z.B. Frequenz, Engpassmanagement) unter Berücksichtigung des Marktes;
  • Methoden zum Einbezug von Flexibilitätsoptionen in die Planung von Übertragungsnetzen bis hin zu Microgrids.

Neuartige Mess- und Leittechnik

  • Möglichkeiten für einen sicheren Netzbetrieb (z.B. Monitoring, Steuerung der Netzelemente, Schutzkonzepte) und nachhaltigen Netzunterhalt;
  • Grad der Zentralität resp. Dezentralität entsprechender Ansätze und den damit verbundenen Nutzen (z.B. Gesamtsystemoptimum), Herausforderungen (z.B. Kommunikation, "Big Data", Standardisierung) und Risiken (z.B. Systemstabilität, Datenschutz und -sicherheit).

Dokumente zum Thema

Ausschreibung 2018
Projekte

Weitere Informationen

Smart grids

Links

SCCER FURIES – Future Swiss Electrical Infrastructure Dieses Symbol soll Sie darauf hinweisen, dass der Link auf eine externe Seite geleitet wird und Sie sich somit ausserhalb unseres Dienstes befinden und wir keinerlei Gewährleistung für folgende Inhalte geben können.
IEA TCP ISGAN – International Smart Grids Action Network Dieses Symbol soll Sie darauf hinweisen, dass der Link auf eine externe Seite geleitet wird und Sie sich somit ausserhalb unseres Dienstes befinden und wir keinerlei Gewährleistung für folgende Inhalte geben können.
ERA-Net SES Dieses Symbol soll Sie darauf hinweisen, dass der Link auf eine externe Seite geleitet wird und Sie sich somit ausserhalb unseres Dienstes befinden und wir keinerlei Gewährleistung für folgende Inhalte geben können.
Ihre Ansprechperson: Michael Moser
Letzte Änderung: 28.06.2018


Ende Inhaltsbereich


Programmleitung Dr. Michael Moser
Bundesamt für Energie BFE
3003 Bern
Tel. +41 58 465 36 23
Mailformular


http://www.bfe.admin.ch/themen/00519/00636/06882/index.html?lang=de