Beginn Inhaltsbereich

Beginn Navigator

Ende Navigator



Radioaktive Abfälle

Radioaktive Abfälle fallen in der Schweiz täglich an. Sie entstehen vor allem bei der Stromproduktion in den fünf Kernkraftwerken, aber auch in der Medizin, Industrie und Forschung. Es wird zwischen hochaktiven Abfällen (HAA) sowie schwach- und mittelaktiven Abfällen (SMA) unterschieden. Zusammen ergeben sie ein Volumen von etwa 100 000 Kubikmetern, rund 90 Prozent davon sind SMA, der grösste Teil davon fällt erst beim Rückbau der Kernkraftwerke an. Je nach Abfallkategorie müssen diese Abfälle mehrere zehntausend bis zu einer Million Jahre gelagert werden, bis sie keine Gefahr mehr für Mensch und Umwelt darstellen. Momentan lagern die Abfälle in gut gesicherten Hallen an der Erdoberfläche. Diese befinden sich bei den Kernkraftwerken und in zwei zentralen Zwischenlagern im Kanton Aargau.

Der Bundesrat hat Ende 2018 entschieden, dass die Standortgebiete Jura Ost, Nördlich Lägern und Zürich Nordost in Etappe 3 weiter untersucht werden sollen.

Aktueller Stand Sachplanverfahren

Ende 2018 hat der Bundesrat über die zweite von drei Etappen des Sachplans geologische Tiefenlager entschieden. Dieser Sachplan koordiniert die Suche nach Standorten für ein Tiefenlager. In Etappe 3 sollen nun die drei Standortgebiete Jura Ost, Nördlich Lägern und Zürich Nordost weiter untersucht werden. Die Standortgebiete Jura-Südfuss, Südranden und Wellenberg bleiben als Vororientierung im Sachplan. Mit dem Abschluss von Etappe 2 startete die dritte und letzte Etappe des Sachplans. Alle Dokumente und weitere Informationen finden Sie unter

Dokumente zum Thema

Abschluss Etappe 2

Links

Storymap: Sachplan geologische Tiefenlager Dieses Symbol soll Sie darauf hinweisen, dass der Link auf eine externe Seite geleitet wird und Sie sich somit ausserhalb unseres Dienstes befinden und wir keinerlei Gewährleistung für folgende Inhalte geben können.
Ihre Ansprechperson: Sachplan
Letzte Änderung: 03.12.2018


Ende Inhaltsbereich




http://www.bfe.admin.ch/themen/00511/01432/index.html?lang=de