Beginn Inhaltsbereich

Beginn Navigator

Ende Navigator



Elektrogeräte

Elektrisch betriebene Geräte sind in unserer modernen Gesellschaft allgegenwärtig. Weil ihre Zahl und ihr Energieverbrauch in den letzten Jahren stetig gestiegen ist, hat die Effizienz dieser Geräte eine grosse Bedeutung.

2002 wurde in der Schweiz die erste Effizienzvorschrift für Elektrogeräte (Kühlschränke) eingeführt, gleichzeitig mit der Einführung der Energieetikette für die wichtigsten Haushaltgeräte und für elektrische Lampen. Seit 2010 sind die Effizienzvorschriften stets den technischen Fortschritten angepasst worden. Heute gibt es für alle Elektrogeräte eine generelle Vorschrift zum Stromverbrauch im Standby- und im Aus-Modus. Ausserdem gibt es Vorschriften zum Stromverbrauch diverser Haushaltgeräte, gewerblicher und elektronischer Geräte, elektrischer Antriebe und von elektrischem Licht.

Dokumente zum Thema

Kontrolle von Energieetiketten und Mindestanforderungen bei Elektrogeräten
Faktenblatt Effizienzvorschriften

Rechtliche Grundlagen

Bundesverfassung Artikel 89 Energiepolitik Dieses Symbol soll Sie darauf hinweisen, dass der Link auf eine externe Seite geleitet wird und Sie sich somit ausserhalb unseres Dienstes befinden und wir keinerlei Gewährleistung für folgende Inhalte geben können.
Artikel 8 des Energiegesetzes (EnG) Dieses Symbol soll Sie darauf hinweisen, dass der Link auf eine externe Seite geleitet wird und Sie sich somit ausserhalb unseres Dienstes befinden und wir keinerlei Gewährleistung für folgende Inhalte geben können.
Energieverordnung vom 1. November 2017 (EnV) Dieses Symbol soll Sie darauf hinweisen, dass der Link auf eine externe Seite geleitet wird und Sie sich somit ausserhalb unseres Dienstes befinden und wir keinerlei Gewährleistung für folgende Inhalte geben können.
Ihre Ansprechperson: Fachkontakt Elektrogeräte
Letzte Änderung: 02.10.2015


Ende Inhaltsbereich




http://www.bfe.admin.ch/themen/00507/05479/index.html?lang=de