Beginn Inhaltsbereich

Beginn Navigator

Ende Navigator



Kosten

Die Realisierung des Lagers für schwach- und mittelradioaktive Abfälle kostet rund 2,8 Milliarden Franken. Für das Lager für die hochradioaktiven Abfälle (inklusive Verpackung der verbrauchten Brennelemente und hochaktiven Abfälle) belaufen sich die Kosten auf rund 5,9 Milliarden Franken.
Die Erzeuger von radioaktiven Abfällen sind verpflichtet, die Kosten der Entsorgung zu übernehmen (Verursacherprinzip). Für die Abfälle aus der Kernenergie sind die Kraftwerkbetreiber verantwortlich, für die Abfälle aus Medizin, Industrie und Forschung der Bund.

Dokumente zum Thema

Entsorgungsprogramm

Weitere Informationen

Entsorgungsprogramm
Finanzierung
Ihre Ansprechperson: Seraina Branschi
Letzte Änderung: 30.11.2011


Ende Inhaltsbereich





http://www.bfe.admin.ch/radioaktiveabfaelle/01274/01280/01286/05186/index.html?lang=de