Beginn Inhaltsbereich

Beginn Navigator

Ende Navigator



Minergie

Minergie ist der Schweizer Baustandard für neue und modernisierte Gebäude. Die Marke wird von der Wirtschaft, den Kantonen und dem Bund gemeinsam getragen und ist vor Missbrauch geschützt.

Im Zentrum steht der Komfort – der Wohn- und Arbeitskomfort von Gebäudenutzern, die Energieeffizienz, die Qualität und ein optimaler Werterhalt. Ermöglicht wird der Komfort durch eine hochwertige Gebäudehülle und eine systematische Lufterneuerung. Minergie-Bauten zeichnen sich durch einen sehr geringen Energiebedarf und einen möglichst hohen Anteil an erneuerbaren Energien aus.

Minergie bietet die drei Gebäudestandards Minergie, Minergie-P und Minergie-A an. Diese sind auf Anfang 2017 wesentlich überarbeitet worden und erfüllen bereits jetzt in allen Kantonen die Vorschriften der neuen Energiegesetzgebung (nach MuKEn 2014).

Der Minergie-Standard für Niedrigenergie-Bauten richtet sich an Bauherren und Planer mit überdurchschnittlichen Ansprüchen an Qualität, Komfort und Energie. Minergie-P bezeichnet Niedrigstenergie-Bauten und genügt maximalen Ansprüchen an Qualität, Komfort und Energie. Insbesondere wegen einer herausragenden Gebäudehülle. Minergie-A kombiniert höchste Anforderungen an Qualität und Komfort mit maximaler energetischer Unabhängigkeit, dank grosser Photovoltaikanlage, Batterie und Lastmanagement.

Durch die Vorgabe von fünf einfachen Minergie-Systemlösungen ist eine etappenweise Erneuerung nach Minergie vereinfacht möglich. Mit dem Zusatz ECO werden zudem die beiden Themen Gesundheit und Bauökologie berücksichtigt.

Zurzeit sind in der Schweiz über 43'000 Gebäude nach einem der drei Minergie Gebäudestandards zertifiziert. Bei zunehmender Komplexität schärft Minergie den Fokus für das Wesentliche und fördert einfache, aber innovative und nachhaltige Lösungen.

Weitere Informationen

Karte Minergie

Links

Minergie Dieses Symbol soll Sie darauf hinweisen, dass der Link auf eine externe Seite geleitet wird und Sie sich somit ausserhalb unseres Dienstes befinden und wir keinerlei Gewährleistung für folgende Inhalte geben können.
Ihre Ansprechperson: Fachkontakt Geoinformation
Letzte Änderung: 30.05.2017


Ende Inhaltsbereich



Geodaten



http://www.bfe.admin.ch/geoinformation/05061/06770/index.html?lang=de