Beginn Inhaltsbereich

Beginn Navigator

  • Home

Ende Navigator



Forschungsprogramm Wasserkraft

Willkommen beim Forschungsprogramm Wasserkraft des Bundesamtes für Energie (BFE)

Kleinwasserkraftwerk Rhein-Reichenau

Wasserkraft wird in der Schweiz seit Jahrhunderten genutzt und trägt heute rund 56 Prozent zur Stromerzeugung bei. Damit ist die Wasserkraft unsere wichtigste einheimische Quelle erneuerbarer Energie. Die verfügbaren technischen Potenziale in der Schweiz sind weitgehend ausgeschöpft, vereinzelt gibt es aber noch Neu- und Ausbauprojekte. Nichtsdestotrotz besteht Forschungsbedarf: so muss sich die Wasserkraft etwa auf veränderte klimatische Bedingungen einstellen, welche zum Beispiel das Niederschlags- und Abflussverhalten beeinflussen. Es geht also nicht nur um eine mögliche Steigerung der Stromerzeugung aus Wasserkraft, sondern auch darum, die derzeitige Erzeugung auch unter veränderten Rahmenbedingungen aufrecht zu erhalten. Weiter kommen auf die Wasserkraft im Zuge der Liberalisierung der Strommärkte neue Aufgaben und Chancen zu. Insbesondere die Speicherkraftwerke können verstärkt zur Speicherung nicht regulierbarer erneuerbarer Energien herangezogen werden. Die damit verbundenen neuen Betriebsweisen bringen  auch veränderte mechanische Beanspruchungen der elektromechanischen Komponenten und veränderte Einwirkungen auf die Gewässerökosysteme mit sich. Bezüglich der Steuerung und Regelung der Kraftwerke sowie der Übertragungs- und Verteilnetze entstehen viele  neue Fragestellungen, die untersucht werden müssen.

Bei kleinen Wasserkraftanlagen gibt es viele nicht oder noch nicht genutzte Standorte. Wie dieses Potenzial umweltverträglich und wirtschaftlich erschlossen werden kann, soll in Forschungs- und Entwicklungsarbeiten untersucht werden.

Dokumente zum Thema

Überblicksberichte des Forschungsprogramms Wasserkraft
Konzept des Forschungsprogramms Wasserkraft
Konzept der Energieforschung des Bundes
Gesuch für Finanzbeiträge (Forschung und Entwicklung)

Weitere Informationen

Energieforschung im Bundesamt für Energie
Ihre Ansprechperson: Klaus Jorde
Letzte Änderung: 26.09.2012


Ende Inhaltsbereich





http://www.bfe.admin.ch/forschungwasserkraft/index.html?lang=de