Inizio zona contenuto

Inizio navigatore

Fine navigatore



Attività internazionali

Cilindro di prova per motori diesel navali (Progetto UE Hercules)
Cilindro di prova per motori diesel navali (Progetto UE Hercules)

L'interconnessione internazionale della ricerca in materia di combustione consente ai ricercatori attivi in Svizzera di partecipare a progetti e a programmi transnazionali.

A livello internazionale, un importante scambio di esperienze avviene nell'ambito di un accordo, l'Implementing Agreement (IA) for Emissions Reduction in Combustion, dell'Agenzia internazionale dell'energia (AIE). L'UFE è membro dell'Executive Committee, e ricercatori dell'Istituto Paul Scherrer (IPS) e del Politecnico federale (PF) dirigono il Task "Gasturbines" e il nuovo Task "Gas Engines" avviato su iniziativa dell'UFE. Per la combustione, è importante anche l'IA on Advanced Motor Fuels, che è diretto dalla Svizzera.

L'UFE partecipa inoltre al gruppo di lavoro sui carburanti fossili Working Party for Fossil Fuels dell'AIE. I settori d'attività di questo gruppo sono i giacimenti, l'estrazione e la combustione di combustibili fossili come pure l'eliminazione e lo smaltimento di CO2 mediante il processo Carbon Capture and Storage (CCS). Nel 2013 è stato avviato un nuovo Implementing Agreement Gas and Oil Technologies, di cui la Svizzera è membro cofondatore.

Motore di ricerca Wärtsilä RTX-4 (Oberwinterthur)
Motore di ricerca Wärtsilä RTX-4 (Oberwinterthur)

I ricercatori svizzeri sono impegnati in organizzazioni quali il Combustion Institute, il CIMAC (International Council on Combustion engines) o la SAE (Society of Automotive Engineers).

A livello europeo, lo sviluppo di un sottoprogetto nell'ambito del progetto HERCULES (High Efficiency R&D on Combustion with Ultra Low Emissions for Ships) cofinanziato dall'UE e dall'UFE (FP 6 e FP 7) è un importante traguardo della collaborazione internazionale tra università e industria. A livello svizzero partecipano Wärtsilä Schweiz AG (produttore di grossi motori diesel a due tempi per uso navale), ABB Turbosystems, il laboratorio di aerotermochimica del Politiecnico federale di Zurigo (LAV), l'Istituto Paul Scherrer e il Laboratorio federale di prova dei materiali e di ricerca (LPMR). 
 


I bandi dei progetti dell'associazione tedesca di ricerca nel settore dei motori a combustione interna (Forschungsvereinigung Verbrennungskraftmaschine, FVV), prevalentemente finanziati con le risorse dell'industria, sono indetti a livello internazionale e assegnati in un regime di concorrenza tra università e istituti di ricerca. Nell'ambito di bandi pubblici, il LAV del Politecnico federale di Zurigo si è aggiudicato già diversi mandati di ricerca della FVV, ricevendo poi aiuti finanziari da parte dell'UFE.

Link

Agenzia internazionale dell’energia (AIE) Dieses Symbol soll Sie darauf hinweisen, dass der Link auf eine externe Seite geleitet wird und Sie sich somit ausserhalb unseres Dienstes befinden und wir keinerlei Gewährleistung für folgende Inhalte geben können.
IEA Implementing Agreement for Energy Conservation and Emissions Reduction in Combustion Dieses Symbol soll Sie darauf hinweisen, dass der Link auf eine externe Seite geleitet wird und Sie sich somit ausserhalb unseres Dienstes befinden und wir keinerlei Gewährleistung für folgende Inhalte geben können.
IEA Implementing Agreement on Advanced Motor Fuels Dieses Symbol soll Sie darauf hinweisen, dass der Link auf eine externe Seite geleitet wird und Sie sich somit ausserhalb unseres Dienstes befinden und wir keinerlei Gewährleistung für folgende Inhalte geben können.
Forschungsvereinigung Verbrennungskraftmaschine (FVV) Dieses Symbol soll Sie darauf hinweisen, dass der Link auf eine externe Seite geleitet wird und Sie sich somit ausserhalb unseres Dienstes befinden und wir keinerlei Gewährleistung für folgende Inhalte geben können.
European Technology Platform for Zero Emission Fossil Fuel Power Plants (ETP-ZEP) Dieses Symbol soll Sie darauf hinweisen, dass der Link auf eine externe Seite geleitet wird und Sie sich somit ausserhalb unseres Dienstes befinden und wir keinerlei Gewährleistung für folgende Inhalte geben können.
The Combustion Institute Dieses Symbol soll Sie darauf hinweisen, dass der Link auf eine externe Seite geleitet wird und Sie sich somit ausserhalb unseres Dienstes befinden und wir keinerlei Gewährleistung für folgende Inhalte geben können.
CIMAC (International Council on Combustion engines) Dieses Symbol soll Sie darauf hinweisen, dass der Link auf eine externe Seite geleitet wird und Sie sich somit ausserhalb unseres Dienstes befinden und wir keinerlei Gewährleistung für folgende Inhalte geben können.
SAE (Society of Automotive Engineers) Dieses Symbol soll Sie darauf hinweisen, dass der Link auf eine externe Seite geleitet wird und Sie sich somit ausserhalb unseres Dienstes befinden und wir keinerlei Gewährleistung für folgende Inhalte geben können.
I.P. HERCULES Dieses Symbol soll Sie darauf hinweisen, dass der Link auf eine externe Seite geleitet wird und Sie sich somit ausserhalb unseres Dienstes befinden und wir keinerlei Gewährleistung für folgende Inhalte geben können.
Il vostro interlocutore: Stephan Renz
Ultima modifica: 09.12.2013


Fine zona contenuto





http://www.bfe.admin.ch/forschungverbrennung/02442/02444/index.html?lang=it