Beginn Inhaltsbereich

Beginn Navigator

Ende Navigator



International

Versuchszylinder für Schiffsdiesel (EU Projekt Hercules)
Versuchszylinder für Schiffsdiesel (EU Projekt Hercules)

Die internationale Vernetzung der Verbrennungsforschung zwingt die Forschenden der Schweiz an länderübergreifenden Projekten und Programmen teilzunehmen.

Ein wichtiger internationaler Erfahrungsaustausch erfolgt im Implementing Agreement (IA) for Emissions Reduction in Combustion der Internationalen Energie Agentur (IEA). Das BFE ist Mitglied im Executive Committee und Forscher des Paul Scherrer Instituts (PSI) und der Eidgenössischen Technischen Hochschule (ETH) leiten den Task „Gasturbines" sowie des auf Initiative des BFE neu etablierten Task „Gas Engines". Für die Verbrennung relevant ist auch das IA on Advanced Motor Fuels, das von der Schweiz geleitet wird.

Das BFE ist zudem in der Working Party for Fossil Fuels der IEA vertreten. Arbeitsgebiete dieser Gruppe sind Vorkommen, Gewinnung und Verbrennung fossiler Brennstoffe sowie die Elimination und Entsorgung von CO2 mittels Carbon Capture and Storage (CCS). 2013 wurde ein neues Implementing Agreement Gas and Oil Technologies gestartet. Die Schweiz ist Gründungsmitglied dieses Agreements.

Forschungsmotor Wärtsilä RTX-4 (Oberwinterthur)
Forschungsmotor Wärtsilä RTX-4 (Oberwinterthur)

Schweizer Forschende sind in Organisationen wie das Combustion Institute, der CIMAC (International Council on Combustion engines) oder der SAE (Society of Automotive Engineers) engagiert.

Auf europäischer Ebene ist die Bearbeitung eines Teilprojekts im von der EU und dem BFE mitfinanzierten (FP 6 und FP 7) Projekt HERCULES (High Efficiency R&D on Combustion with Ultra Low Emissions for Ships) ein wichtiger Meilenstein in der internationalen Zusammenarbeit zwischen Hochschulen und der Industrie. Schweizer Beteiligte sind Wärtsilä Schweiz AG (Hersteller von grossen Zweitakt-Dieselmotoren für Schiffsantrieb), ABB Turbosystems, das Laboratorium für Aerothermochemie (LAV) der ETH in Zürich, das PSI und die EMPA.

Die vorwiegend mit Mitteln der Industrie finanzierten Projekte der deutschen Forschungsvereinigung Verbrennungskraftmaschine (FVV) werden ausgeschrieben und im Wettbewerb mit anderen Universitäten und Forschungsinstitutionen vergeben. Das LAV der ETH in Zürich erhielt bereits bei verschiedenen Forschungsaufträgen der FVV den Zuschlag und wurde dabei vom BFE finanziell unterstützt.

Links

Internationale Energieagentur (IEA) Dieses Symbol soll Sie darauf hinweisen, dass der Link auf eine externe Seite geleitet wird und Sie sich somit ausserhalb unseres Dienstes befinden und wir keinerlei Gewährleistung für folgende Inhalte geben können.
IEA Implementing Agreement for Energy Conservation and Emissions Reduction in Combustion Dieses Symbol soll Sie darauf hinweisen, dass der Link auf eine externe Seite geleitet wird und Sie sich somit ausserhalb unseres Dienstes befinden und wir keinerlei Gewährleistung für folgende Inhalte geben können.
IEA Implementing Agreement on Advanced Motor Fuels Dieses Symbol soll Sie darauf hinweisen, dass der Link auf eine externe Seite geleitet wird und Sie sich somit ausserhalb unseres Dienstes befinden und wir keinerlei Gewährleistung für folgende Inhalte geben können.
Forschungsvereinigung Verbrennungskraftmaschine (FVV) Dieses Symbol soll Sie darauf hinweisen, dass der Link auf eine externe Seite geleitet wird und Sie sich somit ausserhalb unseres Dienstes befinden und wir keinerlei Gewährleistung für folgende Inhalte geben können.
European Technology Platform for Zero Emission Fossil Fuel Power Plants (ETP-ZEP) Dieses Symbol soll Sie darauf hinweisen, dass der Link auf eine externe Seite geleitet wird und Sie sich somit ausserhalb unseres Dienstes befinden und wir keinerlei Gewährleistung für folgende Inhalte geben können.
The Combustion Institute Dieses Symbol soll Sie darauf hinweisen, dass der Link auf eine externe Seite geleitet wird und Sie sich somit ausserhalb unseres Dienstes befinden und wir keinerlei Gewährleistung für folgende Inhalte geben können.
I.P. HERCULES Dieses Symbol soll Sie darauf hinweisen, dass der Link auf eine externe Seite geleitet wird und Sie sich somit ausserhalb unseres Dienstes befinden und wir keinerlei Gewährleistung für folgende Inhalte geben können.
EU FP7 (European Comission Seventh Framework Programme) Dieses Symbol soll Sie darauf hinweisen, dass der Link auf eine externe Seite geleitet wird und Sie sich somit ausserhalb unseres Dienstes befinden und wir keinerlei Gewährleistung für folgende Inhalte geben können.
CIMAC (International Council on Combustion engines) Dieses Symbol soll Sie darauf hinweisen, dass der Link auf eine externe Seite geleitet wird und Sie sich somit ausserhalb unseres Dienstes befinden und wir keinerlei Gewährleistung für folgende Inhalte geben können.
SAE (Society of Automotive Engineers) Dieses Symbol soll Sie darauf hinweisen, dass der Link auf eine externe Seite geleitet wird und Sie sich somit ausserhalb unseres Dienstes befinden und wir keinerlei Gewährleistung für folgende Inhalte geben können.
Ihre Ansprechperson: Stephan Renz
Letzte Änderung: 09.12.2013


Ende Inhaltsbereich





http://www.bfe.admin.ch/forschungverbrennung/02442/02444/index.html?lang=de