Beginn Inhaltsbereich

Beginn Navigator

Ende Navigator



Materialien

Sonnenkollektoren werden aus Metallen gefertigt (Kupfer, Stahl, Aluminium) in Verbindung mit Glas, Abdichtungen aus Polymeren sowie Wärmedämmstoffen.

Neue Materialien, die leichter, billiger oder einfacher rezyklierbar sind, gewinnen an Bedeutung.

Beschichtungen mit besonderen Eigenschaften, die auf den Kollektormaterialien aufgebracht werden, sind ebenfalls ein viel versprechender Forschungsansatz: die Farbe auf den Gläsern oder den Absorbern, die Selektivität und die Thermochromie sind Eigenschaften, die vor allem mit der Hilfe von "Nanobeschichtung" erreichet werden sollen.

Für die Wärmespeicherung wird seit Beginn des 21. Jahrhunderts nach Materialen gesucht, die Wasser ersetzen könnte. Sie sollen dicht und ungiftig sein sowie zwischen 0 und 100 °C oder sogar 150 °C eine höhere Speicherwirkung haben als Wasser.

Projekt 16986 - Absorbeur ESSA+
Projekt 20732 - SPF Forschung 1997 - 2001 (Forschungsaufgaben C: Materialien in thermischen Systemen)
Projekt 37646 - Feldtest Flextube
Projekt 100520 - Vakuumtest Solarabsorber
Projekt 100549 - Farbige Deckgläser für Sonnenkollektoren
Projekt 102016 - Thermochrome Absorberbeschichtung
Projekt 102349 - Alterungsprüfungen an Solarabsorbern im Mitteltemperaturbereich
Projekt 102957 / 500315 - SPF Applied research
Projekt 500009 - Capteurs solaires en couleur, phase 3: Intégration architecturale
Projekt 500063 - Thermochromie II - Advanced switchable selective absorber coatings for overheating protection of solar thermal collector
Projekt 500314 - SPF Testing 2009 - 2011
Projekt 500317 - Neue Materialien in der Solarthermie
Projekt 500739 - Thermochromie III: Thermochromic coatings for overheating protection of solar collectors - temperature matching and triggering
Ihre Ansprechperson: Elimar Frank
Letzte Änderung: 19.02.2015


Ende Inhaltsbereich





http://www.bfe.admin.ch/forschungsolarwaerme/02213/02639/index.html?lang=de