Beginn Inhaltsbereich

Beginn Navigator

Ende Navigator



Regulatorische Sicherheitsforschung

Bei der Wahrnehmung seiner Aufsichtstätigkeit über die Kernanlagen ist es für das Eidgenössische Nuklearsicherheitsinspektorat ENSI unerlässlich, auf dem neusten Stand von Wissenschaft und Technik zu sein. Deshalb unterstützt und koordiniert das ENSI Projekte im Rahmen der regulatorischen Sicherheitsforschung. Das Forschungsprogramm liefert Grundlagen für die Aufsicht, fördert Ausbildung und Kompetenzerhalt und trägt zum internationalen Austausch bei. Es gliedert sich in die Bereiche Brennstoffe & Materialien, Interne Ereignisse und Schäden, Externe Ereignisse, Menschliche Faktoren, Systemverhalten & Störfallabläufe, Strahlenschutz sowie Entsorgung. Die Projekte ermöglichen es, potenzielle Problembereiche zu erkennen, Verbesserungen zu erarbeiten, Unsicherheiten zu verringern und Verfahren zu verbessern. So tragen sie zur Erhaltung und zum Ausbau der hohen Sicherheit der Schweizer Kernanlagen bei.

Das Forschungsprogramm Regulatorische Sicherheitsforschung wird geleitet von:

Dr. Reiner Mailänder
Eidg. Nuklearsicherheitsinspektorat (ENSI)
Industriestrasse 19
5200 Brugg
Tel.: +41 56 460 86 19
Fax: +41 56 460 84 99
E-Mail: Kontaktformular

Dokumente zum Thema

Konzept der Energieforschung des Bundes
Überblicksberichte des Forschungsprogramms Regulatorische Sicherheitsforschung

Links

Eidg. Nuklearsicherheitsinspektorat (ENSI) Dieses Symbol soll Sie darauf hinweisen, dass der Link auf eine externe Seite geleitet wird und Sie sich somit ausserhalb unseres Dienstes befinden und wir keinerlei Gewährleistung für folgende Inhalte geben können.
Nuclear Energy & Safety Research Department at PSI Dieses Symbol soll Sie darauf hinweisen, dass der Link auf eine externe Seite geleitet wird und Sie sich somit ausserhalb unseres Dienstes befinden und wir keinerlei Gewährleistung für folgende Inhalte geben können.
OECD Nuclear Energy Agency (NEA) Dieses Symbol soll Sie darauf hinweisen, dass der Link auf eine externe Seite geleitet wird und Sie sich somit ausserhalb unseres Dienstes befinden und wir keinerlei Gewährleistung für folgende Inhalte geben können.
Ihre Ansprechperson: Michael Moser
Letzte Änderung: 11.06.2012


Ende Inhaltsbereich





http://www.bfe.admin.ch/forschungkernenergie/02748/04981/index.html?lang=de