Beginn Hauptnavigation


EnergieSchweiz - Logo

Ende Hauptnavigation


Beginn Inhaltsbereich

Beginn Navigator

  • Home
    • > EnergieSchweiz

Ende Navigator



EnergieSchweiz

Energico
Neue Webseite von EnergieSchweiz auf www.energieschweiz.ch!

News
[ Bundesamt für Energie ]
Das Bundesamt für Energie lanciert mit Partnern am 16. Januar im Rahmen der Swissbau das Label für Nachhaltiges Bauen in der Schweiz. Die Société Générale de Surveillance SGS war damit beauftragt, dieses Label so auszugestalten, dass es für Architekten und Fachplaner möglichst einfach anwendbar ist.

[ Bundesamt für Energie ]
Die Schweizer Bauwirtschaft verstärkt ihr Engagement bei der Ausbildung zu Berufen, die zentral für die Umsetzung der Energiestrategie 2050 sind. Zu diesem Ziel haben sich die Branchenverbände in einer Charta verpflichtet, die sie heute Bundesrätin Doris Leuthard an der zweiten Konferenz zur Energiebildung an der Swissbau in Basel übergeben haben. Die Konferenz diente im Übrigen dazu, eine Bilanz zu den Bildungsaktivitäten im Energiebereich zu ziehen. Die vor zwei Jahren lancierte Bildungsinitiative von Bund, Kantonen und Branchenorganisationen zur Verbesserung des Fachkräftemangels im Energiesektor ist auf Kurs.

[ Bundesamt für Energie ]
Erstmals beziffert eine gemeinsam von Branchenexperten und Wissenschaftlern erarbeitete Studie die Potenziale der Gebäudetechnik hinsichtlich Energie- und CO2-Einsparung im Schweizer Gebäudepark. Durch zusätzliche energiepolitische Instrumente könnte der Endenergiebedarf um weitere 15 Prozent und die Treibhausgas-Emissionen um 40 Prozent reduziert werden.

[ Bundesamt für Energie ]
Nach zehn intensiven Jahren gönnt sich der Watt d'Or, die Auszeichnung des Bundes für aussergewöhnliche Leistungen im Energiebereich, eine Regenerationspause. 2018 wird er sich mit frischer Kraft zurückmelden. Das bedeutet aber nicht, dass es bis dahin keine Watt d'Or Gewinner geben wird. Ganz im Gegenteil: Die Zeit bis zum Watt d'Or Jahrgang 2018 gehört allen kleinen und grossen Energieprojekten von Privaten, Unternehmen oder der öffentlichen Hand, die in unserem Land tagtäglich realisiert werden: Sie können sich ab sofort auf der Web-Galerie www.wattdor4all.ch präsentieren.

[ Bundesamt für Energie ]
Heute abend, 7. Januar 2016, verleiht das Bundesamt für Energie zum zehnten Mal den renommierten Schweizer Energiepreis Watt d'Or. Die goldenen Gewinner des Jahres 2016 sind: Groupe E in Granges-Paccot (FR), Elektroplan Buchs & Grossen AG und ElektroLink AG in Frutigen (BE), Designergy SA in San Vittore (GR), SBB AG in Bern (BE), Swisscom AG in Bern (BE) und Ernst Basler + Partner aus Zürich (ZH), sowie die Migros (ZH) und die Coop-Gruppe aus Basel (BS). Die Watt d'Or Trophäe - eine riesige Schneekugel - wird den Gewinnern von der prominenten Jury unter Leitung von Jury-Präsidentin und Ständerätin Pascale Bruderer Wyss heute abend vor hunderten von Vertreterinnen und Vertretern der schweizerischen Energieszene und der Medien im Kongresszentrum Kursaal in Bern überreicht.

[ Bundesamt für Energie ]
Vom 12. bis 16. Janaur 2016 führt EnergieSchweiz an der Swissbau in Basel, der Leitmesse der Schweizer Bauwirtschaft, zahlreiche Veranstaltungen durch. An der Netzwerkplattform Swissbau Focus wird EnergieSchweiz Bauherrschaften und Experten eine Plattform zum Austausch über nachhaltiges Bauen bieten.

[ Bundesamt für Energie ]
EnergieSchweiz lanciert im kommenden Frühjahr die erste nationale Jahreskampagne zu Energieeffizienz und Erneuerbaren Energien - die Energy Challenge 2016. Diese Roadshow macht halt in neun Energiestädten und thematisiert spielerisch Energiesparpotenziale im Alltag und die Nutzung von erneuerbaren Energien. Spielfeld in jedem der neun Austragungsorte ist das Energie-Village mit einer mobilen Wohn-Box, in der prominente Ambassadoren gemeinsam mit der Bevölkerung Energie-Aufgaben lösen werden. Namhafte Partner und der Musiker Stress unterstützen die Energy Challenge 2016.

nächste Meldungen
Letzte Änderung: 25.10.2011


Ende Inhaltsbereich




http://www.bfe.admin.ch/energie/index.html?lang=de