Beginn Inhaltsbereich

Beginn Navigator

Ende Navigator



Medienmitteilungen


27.11.2009   
[ Bundesamt für Energie ]
Ab Dienstag, 1. Dezember 2009 ist der Adventskalender zur nachhaltigen Entwicklung 2009 online. Auf www.online-adventskalender.info verbergen sich hinter 25 virtuellen Fenstern neue, innovative und überraschende Ansätze zur nachhaltigen Entwicklung sowie ein tägliches Quiz mit attraktiven Preisen.

19.11.2009   
[ Eidgenössisches Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation ]
Ob eine Hochspannungsleitung als Freileitung gebaut oder als Kabel im Boden verlegt werden soll, muss im Einzelfall und auf der Grundlage objektiver Kriterien entscheiden werden. Diese Grundlage soll künftig ein im Auftrag des Eidgenössischen Departements für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (UVEK) entwickeltes neues Beurteilungsschema liefern.

18.11.2009   
[ Eidgenössisches Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation ]
Bis Anfang 2011 wird das Eidgenössische Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation UVEK eine Vernehmlassungsvorlage zur Revision des Stromversorgungsgesetzes erarbeiten. Dies hat der Bundesrat an seiner heutigen Aussprache über die ersten praktischen Erfahrungen mit dem geöffneten Strommarkt entschieden.

18.11.2009   
[ Eidgenössisches Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation ]
Ab dem 1. Januar 2010 übernimmt das Bundesamt für Kommunikation vom Bundesamt für Energie die Verantwortung für die Ausführung der Verordnung über die elektromagnetische Verträglichkeit (VEMV). Es wird dadurch zur zuständigen Stelle für Fragen im Zusammenhang mit Störungen durch elektromagnetische Felder. Der Bundesrat hat heute grünes Licht für diese Übertragung gegeben. Er hat zudem die Totalrevision der Verordnung angenommen, um sie an die europäische Gesetzgebung anzupassen.

13.11.2009   
[ Bundesamt für Energie ]
Für Haushaltgeräte, elektronische Geräte und Elektromotoren, die ab dem nächsten Jahr neu hergestellt oder in die Schweiz importiert werden, gelten ab dem 1. Januar 2010 neue oder verschärfte Vorschriften zum Stromverbrauch. Lagerbestände, die den neuen Vorschriften noch nicht entsprechen, dürfen von den Schweizer Händlern und Herstellern noch bis Ende 2010 abverkauft werden. Das Bundesamt für Energie (BFE) hat heute eine entsprechende Übergangsregelung bekannt gegeben.

05.11.2009   
[ Eidgenössisches Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation ]
Die Schweiz und die Türkei wollen ihre Zusammenarbeit im Energiebereich vertiefen. Bundesrat Moritz Leuenberger und der türkische Energieminister Taner Yildiz haben heute in Istanbul ein entsprechendes Abkommen unterzeichnet.

30.10.2009   
[ Bundesamt für Energie ]
Die Elektrizitätsunternehmen Alpiq, Axpo und BKW haben heute beim Bundesamt für Energie die überarbeiteten Rahmenbewilligungsgesuche für die geplanten Kernkraftwerke in Mühleberg, Beznau und Gösgen eingereicht.

29.10.2009   
[ Eidgenössisches Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation ]
Bundesrat Moritz Leuenberger reist kommende Woche in die Türkei. Der Vorsteher des Eidgenössischen Departements für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation nimmt am 5. November zusammen mit dem türkischen Energieminister Taner Yildiz am fünften Schweizerisch-Türkischen Wirtschaftsforum in Istanbul teil.

28.10.2009   
[ Bundesamt für Energie ]
Am 29. Oktober 2009 findet in Mendrisio der ,giornata dell'energia", der Energietag der italienischsprachigen Schweiz statt. Diese vom Bundesamt für Energie unterstützten Tagung ist den aktuellen Themen der nationalen und kantonalen Energiepolitik gewidmet.

22.10.2009   
[ Bundesamt für Energie ]
In rund zwei Dritteln der Schweizer Haushalte und in zahlreichen Büros stehen Kaffeemaschinen in Betrieb. Pro Jahr verbrauchen sie zusammen rund 400 Millionen Kilowattstunden Strom, soviel wie die Stadt Luzern. Davon kann der Bereitschafts-Modus zum Warmhalten der Maschinen allein fast drei Viertel verschlingen. Beim Neukauf von Kaffeemaschinen lohnt es sich also, stromsparende Modelle auszuwählen. Dank der neuen Energieetikette für Kaffeemaschinen ist dies jetzt ganz einfach.



Zurück zu Medienmitteilungen
Letzte Änderung: 08.01.2009


Ende Inhaltsbereich




http://www.bfe.admin.ch/energie/00588/00589/03162/index.html?lang=de