Beginn Inhaltsbereich

Beginn Navigator

Ende Navigator



Geologische Tiefenlager: Bundesrätin Leuthard zu Besuch in Marthalen und Brugg

Bern, 29.10.2015 - Anfang Jahr wurden die beiden Regionen Jura Ost und Zürich Nordost von der Nagra für vertiefte Untersuchungen für ein geologisches Tiefenlager in der Schweiz vorgeschlagen. An zwei öffentlichen Informationsveranstaltungen stellen sich Bundesrätin Doris Leuthard sowie namhafte Vertreter aus Politik und Entsorgung den damit verbundenen Fragen.

Am 11. November 2015 findet in Marthalen der Anlass für die Region Zürich Nordost statt. Neben Bundesrätin Leuthard wird der Zürcher Regierungsrat Markus Kägi referieren. Anschliessend werden unter der Leitung von SRF-Journalist Urs Wiedmer die Nationalräte Bastien Girod (Grüne) und Beat Walti (FDP) mit dem Präsidenten der Regionalkonferenz Zürich Nordost, der Co-Projektleiterin beim BFE und dem Geschäftsführer der Nagra über die Entsorgung und das Auswahlverfahren für geologische Tiefenlager diskutieren und Fragen aus dem Publikum beantworten.

Am 18. November 2015 treten Bundesrätin Doris Leuthard, das BFE und die Nagra in Brugg-Windisch mit Repräsentanten der Region Jura Ost auf: Regierungsrat Stephan Attiger, GLP-Nationalrat Beat Flach, SVP-Nationalrat Hansjörg Knecht und der Co-Präsident der Regionalkonferenz Jura Ost, Ueli Müller. Auch dieser Anlass wird von Urs Wiedmer moderiert.

Die Teilnahme an den Anlässen sind kostenlos. Mehr Informationen sind verfügbar in den Flyern im Anhang sowie auf www.radioaktiveabfaelle.ch.

Adresse für Rückfragen:

Marianne Zünd, Leiterin Medien + Politik BFE, 079 763 86 11

Herausgeber:

Bundesamt für Energie
Internet: http://www.bfe.admin.ch


http://www.bfe.admin.ch/energie/00588/00589/00644/index.html?lang=de