Beginn Inhaltsbereich

Beginn Navigator

Ende Navigator



Pilot- und Demonstrationsprojekte

Grafik Positionierung P+D+L-Projekte
Pilot- und Demonstrationsprojekte dienen der Erprobung und der Demonstration neuer Technologien und Lösungen in einem Massstab, der Aufschluss über die Machbarkeit, technische Funktionstüchtigkeit, Anwendbarkeit und Wirtschaftlichkeit erlaubt. Sie stellen damit ein unabdingbares Bindeglied zwischen Forschung und Markteinführung dar.

Je nach Technologiereife unterscheidet man zwischen Pilot- und Demonstrationsprojekten:

Pilotprojekte (P) dienen der technischen Systemerprobung. Sie werden in einem Massstab realisiert, der die Bestimmung wissenschaftlicher, technischer, wirtschaftlicher oder gesellschaftlicher Daten erlaubt, die im Laborversuch nicht gewonnen werden können.

Demonstrationsprojekte (D) dienen der Markterprobung. Sie werden im Massstab 1:1 realisiert und ermöglichen eine umfassende technische, wirtschaftliche und gesellschaftliche Beurteilung im Hinblick auf die effektive Markteinführung. Sie geben insbesondere Antworten auf Fragen zur Leistungsfähigkeit des Systems sowie dessen Wirtschaftlichkeit. Sie machen ausserdem potenzielle Anwender auf die neue Technologie, das neue Produkt, die neue Organisationsform oder das neue Instrument aufmerksam.

Weitere Informationen

Leuchtturmprojekte
Aktuelle Projekte
Success Stories
Ihre Ansprechperson: Pilot-, Demonstrations- und Leuchtturmprogramm
Letzte Änderung: 10.03.2017


Ende Inhaltsbereich





http://www.bfe.admin.ch/cleantech/06561/06564/index.html?lang=de