Beginn Inhaltsbereich

Beginn Navigator

Ende Navigator



Gemüse aus dem Gewächshaus - dank Geothermie

Hansjörg Grob hat auf seinem Gemüsebau-Betrieb in Schlattingen (TG) ein bemerkenswertes Geothermie-Projekt realisiert. Bei einer Bohrung im Jahr 2013 stiess er in 1200 Metern Tiefe auf Warmwasservorkommen, die sich für eine Nutzung anbieten. Ab 2014 will der Gemüsebauer seine Gewächshäuser mit Erdwärme heizen und damit fossile Energieträger in erheblichem Umfang ersetzen.

Erdwärme lässt Treibhausgemüse wachsen (pdf , 826,37 kb)



Institution: Schweizer Energiefachbuch
Autor: Dr. Benedikt Vogel
Herausgeber:
Erschienen: 03.12.2013 ID: 7347
gedruckte Version: –
Preis: gratis
Publi.-Nr.:

Datei herunterladen: DE | FR | IT | EN




Erdwärme lässt Treibhausgemüse wachsen (pdf , 123,71 kb)



Institution: EFFICIENCE 21
Autor: Dr. Benedikt Vogel
Herausgeber:
Erschienen: 12.12.2013 ID: 7348
gedruckte Version: –
Preis: gratis
Publi.-Nr.:

Datei herunterladen: DE | FR | IT | EN




Die Kraft der geothermischen Wärme (pdf , 1236,45 kb)



Institution: Settimanale della Cooperativa Migros Ticino
Autor:
Herausgeber:
Erschienen: 20.01.2014 ID: 7349
gedruckte Version: –
Preis: gratis
Publi.-Nr.:

Datei herunterladen: DE | FR | IT | EN




Ihre Ansprechperson: Josef Känzig
Letzte Änderung: 29.06.2016


Ende Inhaltsbereich





http://www.bfe.admin.ch/cleantech/05761/06041/06097/index.html?lang=de